StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  ChatChat  LoginLogin  

Austausch | 
 

 DearS/Diazu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shinchyko
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 29
Anmeldedatum : 30.05.08

Charakter der Person
Charaktername::
Alter::
Rasse::

BeitragThema: DearS/Diazu   Mo Jun 02, 2008 6:10 pm

Titel: DearS

Originaltitel:Diazu
Regie: Tetsuji Higuchi
Studio: Dōmu
FSK: 16
Audio: Deutsch: Dolby Digital 2.0/Japanisch Dolby Digital 2.0
Bildformat: 4:3
Untertitel: Deutsch

(Steht zum Upload für Anime Stream bereit)

Kurzbeschreibung:


50 sogenannte „DearS“ – hochintelligente Außerirdische mit jugendlichem, attraktivem, menschlichem Aussehen – sind auf der Erde mit ihrem Raumschiff gestrandet. Seit ihrer Notlandung versuchen die DearS, sich in das Leben der Menschen zu integrieren. In diesem Bestreben haben einige DearS mittlerweile die japanische Staatsbürgerschaft erhalten. Damit die DearS, deren Sprache und Schrift sich sehr von denen der Menschen unterscheidet, mehr über die menschlichen Sitten lernen, werden sie auf zufällig gewählte Schulen geschickt und zum Leben bei einer menschlichen Gastfamilie aufgefordert. Eine Firma (die „Community“) stellt ständig neue DearS her.

Ein Jahr nach der Notlandung trifft der Oberschüler Takeya Ikuhara, der allein zur Untermiete wohnt, eines Nachmittages ein Mädchen, das ganz alleine an einem Baum liegt. Dieses Mädchen ist ganz nackt und halb verhungert. Aus Mitleid gibt er ihr seine Jacke, etwas zum essen und nimmt sie mit nach Hause. Dort entdeckt er, dass sie eine DearS ist. Da die DearS der japanischen Sprache noch nicht mächtig ist (was sie allerdings innerhalb einer Nacht erlernt), gibt er ihr den Namen Ren. Takeya, der von Anfang an den Außerirdischen misstrauisch gesinnt war, gewinnt Gefallen an Ren, so dass sie weiterhin bei ihm wohnen darf. Ren ist eine sogenannte „Nullnummer“, eine defekte DearS.

Da die DearS auf ihrem Heimatplaneten Sklaven waren, rechnen diese nicht mit einer „Rettung“ von der Erde. Deshalb versuchen sie, sich den Menschen als Sklaven anzubieten. Eine DearS ist so gestrickt, dass ihr größtes Glück das Befolgen von Befehlen ihrer Meister ist. Nachdem Takeya dies erfährt, ist er entsetzt und will nicht, dass Ren ihn als neuen Meister sieht.



Eigene Meinung:

Ohne Frage, Dears ähnelt Chobits und Oh! My Goddess sehr. Die Story ist einfach und sehr witzig gehalten, dafür kommt ne ordentliche Portion *** hinzu. DearS ist ganz klar ein Anime "für die besten Menschen der Welt" Männer! Ich will auch ne DearS *Schnief*

Gesammt:

Sehr Gut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Alter : 25
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 26.02.08

Charakter der Person
Charaktername::
Alter::
Rasse::

BeitragThema: Re: DearS/Diazu   Fr Jun 06, 2008 5:35 pm

Danke für den Trailer, ich suche nähmlich gerade Anime, die ich mir reinziehen will hehe
Jetzt kann i endlich wieder ein neues Anime in meine Liste hinzufügen.
PS: Bist ziemlich fleißig. Blink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-love-hinata.de.tl
 
DearS/Diazu
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Anime/Manga Bereich :: Animes-
Gehe zu: